AUTOHAUS Schiess AG - Chevrolet

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wir informieren Sie über den Franzosen Citroen!

Das Autohaus Schiess ist für seine preiswerten Angebote und seine grosse Auswahl bekannt. Wir bieten Ihnen beste Neuwagen und Occasionen an. – Sportfahrzeuge oder Familienauto, für jeden ist etwas dabei! Auch sind wir durch unsere kompetenten Mitarbeiter bekannt. Gerne kaufen wir auch Ihr Auto an. Mit einem Kauf eines Neuwagens unterstützen Sie jetzt sogar die  Krebsliga Zürich.


Die französische Automobilmarke gehört mit Peugeot zum Teil der PSA-Gruppe (Peugeot Sociètè Anonyme). Citroen bietet traditionelle Gebrauchtsfahrzeuge an, aber auch höherklassige Limousinen.  Citroen ist der erfolgreichste  Automobilhersteller für Rallye-Fahrzeuge. Andrè Citroen gründetet dieses Unternehmen. Der erste Schwerpunkt der Firma war die Zahnradproduktion. Daher auch  die doppelte Schrägverzahnung des Firmenemblems.

Vor dem zweiten Weltkrieg waren neue Fahrzeuge in Erprobung und Planung. Darunter fielen: der leichte Frontlenker, dessen interne Bezeichnung TUB war. 1936 begann  die Produktion des Prototypen der TPV 250 Exemplare waren auf dem Automobilmarkt, dann musste das Werk geschlossen werden, weil es für die Panzerproduktion für  den Krieg gebraucht wurde, Damit die Deutschen die Modelle „nicht in die Hände" bekommen, wurden  sie entweder verschrottet oder gut versteckt. 1995 wurden auf einem Dachboden einer alten Villa zwei  Limousinen und ein Pick-Up wiedergefunden. Sie wurden zu gut versteckt.
Die Mitarbeiter der Entwicklungsabteilung arbeiteten während des zweiten Weltkrieges daran, dass Alkohol, Gas oder Strom für den Fahrzeugbetrieb nutzbar sind. Die Vorkriegsmodelle  wurden dann nach dem zweiten Weltkrieg  weitergebaut. 1947 wurden der umgangssprachlich genannte TUB vorgestellt und bekam den Namen Types H.
1948 wurde der TPV weiterentwickelt. Vorgestellt wurde dann der Citroen 2CV, bekannt ist er als „Ente" geworden.
1955 löschte der DS – „die Göttin" den bis 1957 gebauten Traction Avant ab. Die DS hatte viele technische Neuheiten,  wie Servolenkung, 1968 Kurvenlicht und die hydraulische Bremskraftverstärkung . Zuerst hatte sie 75 PS, ab 1965 dann 104 PS.

Hier finden Sie günstige Chevrolet ->> Hier!


Citroen übernahm 1955 einen Anteil von 25% der französischen Firma Panhard.

Dann wurde Citroen 1975 von Peugeot übernommen. Nun firmieren beide Unternehmen als PSA. Sie entwickeln einige neue Modelle gemeinsam. Die Visa und der LN  waren die ersten zwei gemeinsamen Modelle.

Im Oktober 2005 gab Citroen eine Kooperation mit dem Gasversorger GDF (Gaz de France) bekannt. Fahrzeuge zum Selbsttanken am Gashausanschluss wurden ab dem Jahr 2007 angeboten.


AUTOHAUS Schiess AG
Zürcherstrasse 34
8604 Hegnau-Volketswil
Tel. 044 947 30 30

E-Mail: info@auto-schiess.ch
Web: www.auto-schiess.ch



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü